Broschuere_ZRS WAU WSU WH WA WS

DRB 250 – 2000 m³/h

Atlas Copco DRB 250 – 2000 m³/h

Die Pumpen der Modellreihe Atlas Copco DRB sind mechanische Wälzkolbenpumpen basierend auf dem Roots-Prinzip und für Anwendungen, bei denen hohe Volumenströme gefordert sind, bestens geeignet. Bei der DRB Pumpe wird ein Wälzkolben, verbunden mit einer drehelastischen Klauenkupplung, direkt durch den Motor angetrieben. Der zweite Wälzkolben wird mittels Synchronisationsgetriebe 1:1 vom ersten Kolben angetrieben und läuft entgegengesetzt des anderen Wälzkolbens.

Diese Pumpe muss grundsätzlich mit einer Vorpumpe betrieben werden, die eine hohe Druckdifferenz zum atmosphärischen Druck erzeugen kann. Je nach Prozess oder erforderlichen Enddruck wird hier oft eine 1-stufige oder 2-stufige Drehschieberpumpe oder eine Schraubenpumpe (GHS, DHS eingesetzt. Wird eine DRB Pumpe mit einer trockenen Schraubenpumpe wie der DHS gekoppelt, erhält man einen komplett ölfreien Pumpmechanismus. Dank der bewährten Wellendichtungen wird sichergestellt, dass kein Öl in den Pumpenschöpfraum gelangt. Dadurch bleibt die Leistung der Wälzkolbenpumpe bei Anwendungen erhalten, die ein Maximum an Sauberkeit erfordern. Zudem wird dadurch die Ansammlung von Partikeln auf den Rotorflügeln und den Endflächen, die sehr geringe Toleranzen aufweisen, vermieden.

Die minimalen Spaltmaße und Fertigungstoleranzen, die dynamisch gewuchteten Rotoren und die millionenfach bewährte Kupplung minimieren die Wartungsanforderungen und gewährleisten einen reibungslosen und vibrationsarmen Pumpenbetrieb.

EINSATZBEREICHE

  • Vakuummetallurgie
  • Vakuumverpackung
  • Trocknung und Entgasung
  • Vakuumdestillation
  • Vakuumöfen
  • Dünnfilmbeschichtung
  • Weltraumsimulationen
  • Vakuumimprägnierung
  • Vakuumschweißen und -löten
  • Gefriertrocknung
  • Vakuumkammern
Broschüre DRB



<< zurück zur Übersicht | Anfrage


GLS 250 bis 2600 m³/h
ZRS 250 – 4200 m³/h