Klauenpumpen

DZS 65 bis 347 m³/h

Atlas Copco DZS 65 bis 347 m³/h

Die Pumpen der Modellreihe Atlas Copco DZS sind ölfrei verdichtende, einstufige, luftgekühlte Klauen-Vakuumpumpen für Grobvakuumanwendungen, bei deren Konstruktion besonders auf Robustheit und Zuverlässigkeit Wert gelegt wurde. Der Aufbau der Pumpe ist modular und einfach gehalten und ermöglicht somit eine gute Zugänglichkeit zu allen relevanten Teilen. Alle DZS Pumpen sind sowohl als Vakuum- als auch als Druckvariante  (bis 2,5bar) erhältlich.

Gerade in anspruchsvollen Anwendungen mit viel Feuchtigkeit zeigt sich die Robustheit der Pumpe. Das Verdichterelement ist mit hochwertig gefertigten Edelstahlklauen ausgestattet und die Verdichtungskammer mit einer jahrelang erprobten Beschichtung vor Korrosion geschützt.

Ein weiterer großer Vorteil dieser Pumpe ist die Wartungsfreundlichkeit. Bei einem Übertrag des Prozessmediums in die Pumpe kann diese schnell und einfach geöffnet werden, die Klauen aus der Verdichterkammer entnommen, gereinigt und ohne viel Aufwand wiedereingesetzt werden. Bis auf den jährlichen Einlassfilterwechsel ist bis zu 20.000 Betriebsstunden bei sachgerechter Verwendung kein weiterer Service fällig, erst dann muss das Getriebeöl gewechselt werden.

Eine weiterführende Variante der DZS, die alle Vorteile Ihrer Basis nutzt, ist die variabel drehzahlgeregelte DZS VSD+. In Zeiten von Industrie 4.0 und Energieeffizienz erhalten Sie mit einer DZS VSD+ Variante eine ideale Pumpe, um Ihre Kosten zu senken und gleichzeitig die Konnektivität Ihrer Anlagen zu steigern. Durch die offen gehaltenen Möglichkeiten lässt sich die Pumpe in Ihr bestehendes SPS System einpflegen, über USB als Stand Alone Gerät betreiben oder per App auf Ihr Smartphone/ Tablet übertragen. Durch die Drehzahlregelung von 20-72Hz haben Sie immer “nur“ genau so viel Vakuum wie Sie benötigen, sparen damit ab der ersten Minute und schonen die Ressourcen.

Atlas Copco Class 0

Absolut ölfreies Vakuum wird überall da benötigt wo höchste Luftqualität die entscheidende Voraussetzung für den Prozess und das Endprodukt ist. Wenn Vakuum mit Lebensmitteln oder Medikamenten in Kontakt kommt, brauchen unsere Kunden absolute Sicherheit, diese bekommen Sie mit unseren zertifizierten Class 0 Produkten.

EINSATZBEREICHE

  • CNC-Bearbeitungszentren in der Holz-, Metall-, Glas-, Stein- und Kunststoffbearbeitung
  • Kunststoffextrusion
  • Feuchte Prozesse z.B. in der Styroporherstellung
  • Vakuumförderung und -handling
Broschüre DZS DZM



<< zurück zur Übersicht | Anfrage


LRP VSD+ 700 – 1000 m³/h
DZM VSD 600 – 1200 m³/h